Aknebehandlung

Zunächst einmal wird eine Patientin/ein Patient mit Akne einer sorgfältigen medizinischen Therapie zugeführt, die je nach Typ und Ausprägung der Akne variiert und lokale wie systemische Therapeutika einschließt. So kann zum Beispiel in bestimmten Phasen der Erkrankung die Ergänzung der lokalen Behandlung mit genau auf den Hauttyp abgestimmten Cremes oder Gelen unterschiedlicher Wirkstoffzusammensetzung durch eine zeitlich begrenzte Einnahme von Antibiotika oder Vitamin A-Säurehaltigen Tabletten erforderlich und sinnvoll sein.

Begleitend zur Therapie der Akne oder im Anschluß daran zur langfristigen Verbesserung der Hautqualität bieten wir verschiedene Maßnahmen an.


Fruchtsäurepeeling

Zur Reduzierung der Hornschichtdicke der Haut und zur Anregung der Hauterneuerung wird eine Schälkur mit Fruchtsäuren in steigender Dosierung durchgeführt. Das Hautbild wird deutlich verfeinert, Aknenarben werden gemildert, kleine Fältchen werden deutlich reduziert und die Haut wirkt frischer und jünger.

Die Anzahl der erforderlichen Behandlungen sowie die maximale verwendete Fruchtsäurekonzentration werden individuell nach dem Hauttyp bestimmt.


Aknetoilette

Glättung von Aknenarben mit Laser


zurück zur Übersicht